3CX Version 18 erschienen

Tolle Neuigkeiten!

Anfang August ist das heiß ersehnte Versionsupgrade auf Version 18 der 3CX veröffentlicht worden. Bei der Entwicklung von V18 stand ganz klar die Kundenkommunikation im Fokus.

Wir haben für Sie die wichtigsten Neuerungen zusammengefasst:

Teams-Integration
Ab sofort kann man mit der Enterprise-Edition auch die neue Teams-Integration nutzen. Das heißt, dass ein 3CX-Benutzer einen Teams-Benutzer anwählen kann. Ebenso können sich Teams-Benutzer über eine vertraute Oberfläche einwählen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Administratoren und Mitarbeiter mit der Teams-Integration nun die Funktionen der 3CX nutzen können, die wesentlich leichter zu bedienen und konfigurieren ist. Zum Beispiel erweiterte Warteschleifen, Berichte oder Anrufweiterleitungen. Sparen Sie zudem bares Geld, da Sie nicht mehr auf Microsoft 365 Pläne angewiesen sind, sondern Tarife regionaler SIP-Anbieter nutzen können.

 

Desktop App
Neben dem Web Client wurde auch die Windows Desktop App komplett überarbeitet. Die neue Desktop App bietet Ihnen eine noch komfortablere Telefonie. Sie ermöglicht es Ihnen Anrufe aus jeder Oberfläche heraus anzunehmen und macht das lästige Wechseln zwischen Anwendungen überflüssig. Somit ist die Browser-Extension nicht weiter notwendig. Sie fühlen sich als Nutzer sofort wohl, da die Anwendung wie der Web-Client aufgebaut ist.

 3CX Desktop App v18

Überarbeitete Videokonferenzen
3CX WebMeetings heißen nun 3CX Videokonferenzen. Das Design der mobilen Apps wurde komplett überarbeitet und nach den Wünschen der User neu entwickelt.
Bei der Überarbeitung der Videokonferenzen stand die Sicht des Moderators im Fokus. Hier wurde eine ganze Palette an neuen Funktionen hinzugefügt. Mit nur einem Klick können ab sofort alle Teilnehmer stumm geschaltet, der Chat gesperrt oder die Kamera deaktiviert werden. Möchten Sie keine weiteren Teilnehmer zum Meeting zulassen, kann dieses ebenfalls gesperrt werden. Die Benachrichtigungs- und Navigationsleiste wurde neugestaltet, um den Bildschirm effektiver nutzen zu können und sie können nun per E-Mail, Link, OR-Code oder WhatsApp zu Ihrem Meeting einladen.

 3CX Videokonferenzen Einladung

Verbesserungen in der mobilen App
Mit V18 werden automatische Einstellungen des Codecs je nach Netzwerk (WiFi/3G/4G) vorgenommen und die Wiederherstellung der Verbindung bei Netzwerk- oder Verbindungsproblemen optimiert. Eine Zusammenarbeit mit Google und Apple hat die Zuverlässigkeit der PUSH-Benachrichtigungen verbessert und für iOS-Nutzer gibt es ab sofort eine Siri-Integration. Diese ermöglicht es, Siri anzuweisen einen Anruf über die 3CX-App zu tätigen. Außerdem wurde eine Unterstützung für Bluetooth und Freisprecheinrichtungen hinzugefügt

 

LiveChat-Lösung für Ihre eigene Website & Facebook
Ihre Mitarbeiter können ab sofort aus der 3CX heraus in Ihren LiveChats antworten. Dies macht die Überwachung der Plattformen, wie Facebook und dergleichen überflüssig. Eingehende Nachrichten werden sofort an den Webclient, die Desktop App oder die Smartphone App weitergeleitet. Dadurch erhöhen Sie zum die Reaktionszeit Ihrer Mitarbeiter und die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

 3CX v18 Live Chat

Mehr Sicherheit & Leistung
Bei der Entwicklung der neuen Version wurde ein besonderes Augenmerk auf die Punkte Audioqualität, Wiederverbindung und Sicherheit gelegt. Dies geschah durch eine Aktualisierung auf Debian 10, neuste Verschlüsselungen und Aufrüstungen auf den neusten .NET-Kern, OpenSSl und Postgres. Somit hat 3CX in den Qualys-Labors ein A+ und in den Immunilabs ein A erreicht. Die bereits oben genannte Codec-Verbesserung führt zudem zu einer geringeren Prozessorauslastung und besserer Audioqualität.

 

Preise und weitere Informationen zu 3CX und dem Hosting bei cloud4you finden Sie hier